Willkommen an der Mittelschule am Luitpoldpark

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf unserer Schulhomepage!

 

Unsere Kontaktdaten:

Wittelsbacherstraße 16

83022 Rosenheim

Tel.:  08031 365-1941

Fax.: 08031 365-2024


ms.lupo@schulen.rosenheim.de

 

Aktuelles im Schuljahr 2016/2017

 

Elternsprechtag

Am 07.12.16 von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr ist Elternsprechtag.

Der Nikolaus war da!

Wie jedes Jahr konnte heuer die Nikolausaktion stattfinden. Schüler der SMV gingen durch die Klassen und haben Lob und Tadel vorgelesen und Süßigkeiten überbracht.

Ein Dank geht an den Förderverein, der die Aktion finanziell unterstützt und die Lehrer, die sich an der Organisation beteiligt haben.

Gemeinsames Basteln der Neuntklässler mit den Schülern der Übergangsklasse

Die Ü-Klasse hat die Neunklällser zum gemeinsamen Basteln eingeladen. Sprachbarrieren wurden niedergerissen. Verantwortungsvoll kümmerten sich die Großen um die Kleinen.

Betriebserkundung in der Schreinerei Herzinger und Greive

Herzlich aufgenommen wurden interessierte Neunt- und Zehntklässler in der Schreinerei Herzinger und Greive in Stephanskirchen. Die Schreinerei plant Möbel und Gewerke für Privatpersonen und Gewerbe. Nach einer mündlichen Einführung in den Beruf des Schreiners konnten die Schüler, die mit Schulleiter Herbert Unterreiner die Erkundung ausgeführt haben, den Betrieb und seine beeindruckenden Maschinen erleben.

Schülersprecher, Verbindungslehrer, Elternbeiratsvorsitz

Die Wahlen für die wichtigen Ämter sind nun abgeschlossen und haben folgende Ergebnisse erbracht:

 

Schülersprecher: Rijad Rudari, Nicole Maier, Anes Sefic

Verbindungslehrer: Sebastian Klan

 

Elternbeiratsvorsitzende: Katrin Diederich

Stellvertreter: Anton Gerstenmayer

Rama Dama

Auch heuer haben sich die 7. Klassen wieder am Rama-Dama beteiligt. Die Aktion soll bei den Schülern ein Bewusstsein schaffen, keinen Müll achtlos auf den Boden zu werfen.

Neuer Konrektor eingeführt

 

 

 Der neue Konrektor, Herr Michael Holzner, wurde von Schulamtsdirektorin Helga Wichmann in sein neues Amt eingeführt. Holzner war bisher Lehrer in Eiselfing und hatte u. a. die Aufgaben als Systembetreuer und überregional als Fortbilder für Mathematikunterricht inne.

 

1. Vollversammlung

In der ersten Vollversammlung wurden die pädagogischen Schwerpunkte in der kommenden Zeit erläutert: Püntklichkeit, Angemessenheit der Sprache und das Grüßen. Herr Klan hat die Versammlung musikalisch untermalt.

Wandertag an den Schliersee der achten Klassen

 

 

Anfangsgottesdienst

Wie jedes Jahr wurde den Schülern christlicher Konfession in einem Anfangsgottesdienst der kirchliche Segen für das Schuljahr erteilt. Wir danken Herrn Schott, Frau Lotz und Herrn Ringel für die schöne Segnungsfeier.

Aktuelles im Schuljahr 2015/2016

 

Mittelschule am Luitpoldpark spielt in der „Champions League“ in Sachen Qualität

 

Qualitätsmanagement an Schulen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Deshalb konnten sich Schulen für einen Modellversuch bewerben, der die Qualität der schulischen Arbeit systematisiert und nachhaltig sichert. Eine der zwei ausgewählten Schulen ist die Mittelschule am Luitpoldpark in Rosenheim. Das Programm wurde bisher nur an beruflichen Schulen angewandt.

„Sie gehören nun zur Championsleague, was die Qualitätssicherung an Schulen betrifft“, lobte Ministerialrat Dr. Alfons Frey bei der feierlichen Übergabe der Auszeichnungsurkunden die anwesenden Schulleiter und Qualitätsmanagement-Beauftragten im Kloster Plankstetten.

Die Schule hat ein zweijähriges Programm durchlaufen, bei dem die Instrumente der internen Evaluation, des Individualfeedbacks und der Prozesssteuerung  optimiert und die Ergebnisse der externen Evaluation miteinbezogen wurden. Ziel war die Schaffung eines schulspezifischen Qualitätsverständnisses, aus dem widerum ein Schulentwicklungsplan hervorgeht.

„Der Entschluss, sich für das Modellprojekt zu bewerben war richtig, wie die Ergebnisse beweisen“, bestätigt Rektor Herbert Unterreiner. Zusammen mit einem engagierten Team konnten interne Prozesse und die pädagogische und unterrichtliche Arbeit weiterentwickelt werden. „Für mich war wichtig, dass ein nachhaltiges Konzept eingeführt wird, das uns auch in den nächsten Jahren fortlaufend begleiten und die hohe Qualität der schulischen Arbeit bei uns sichern kann“, so der Schulleiter.

Unterstützt wurde das Programm auch vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, dessen Vertreter die Leistungen der Mittelschule am Luitpoldpark lobte.

Ausflug der offenen Ganztagesschule in die Nickelheimer Filze

Frau Bichler, Fachlehrerin und ausgebildete Moorführerin gab den Schülern der OGTS interessante Einblicke in den Lebensraum Nickelheimer Filze.

Coaching-Projekt Schulverpflegung

Zum Start der neuen Mensa wurde von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung ein Verpflegungscoach, Frau Doris Bernhofer, beauftragt, um Abläufe gleich zu Beginn in die richtigen Bahnen zu lenken. Nach einem Jahr Laufzeit zeigte sich Frau Mayr, Leiterin der Vernetzungsstelle Oberbayern, bei der Urkundenübergabe beeindruckt vom Engagement der Beteiligten. Unter anderem wurde ein Mensabeirat eingesetzt, der sich aus Köchen, Schulleitung, Lehrern, Eltern und Schülern zusammensetzt und der auch weiterhin tagen wird.

 

 Selbstverteidigungskurs für Mädchen

 

Frau Handtke hat einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen organisiert.  Die erfahrenen Trainerinnen Yvonne und Dani haben mit den Schülerinnen an der Stärkung des Selbstbewusstseins und Strategien zur Bewältigung und Vermeidung schwieriger Situationen gearbeitet.

 

Besuch der Herreninsel

Begeistert zeigten sich Schüler verschiedener Klassen vom Besuch der Herreninsel und dem herrschaftlichen Schloss Herrenchiemsee.

Ein Dankeschön an den Elternbeirat

 

Die letzte Sitzung des gewählten Elternbeirats verlief wieder sehr konstruktiv. Unser Dankeschön geht an alle Eltern, die sich dafür so tatkräftig eingesetzt haben. Eine Elternbeirätin hat auch einen g´schmackigen Kuchen gebacken, da sie nach dem Ausscheiden ihres Kinders nun jahrelange Elternbeiratsarbeit beendet. Respekt!

 

Berufsorientierung an der Schule

 

Schüler halfen tatkräftig unter Anleitung eines ehemaligen Malermeisters beim Weißeln des neuen Sozialpädagogen-Raums.

 

2. Preis beim Wettbewerb Schülerwettbewerb "Heimat erleben"

 

Die Mittelschule hat sich am Wettbewerb "Heimat erleben" der Stadt und des Landkreises beteiligt. Die Ganztagesklassen haben Lebensmittelerzeuger und -verarbeiter in der Region untersucht und konnten dafür von der Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer eine Urkunde empfangen. Das Preisgeld von 250 € wird in die Ausstattung mit Pflanzen für die Mensa investiert!

Luitpoldhalle

Ab dem 11.04.16 ist wieder regulärer Sportunterricht in der Luitpoldhalle möglich!

 

Elternsprechtag

Donnerstag 14.04.16,

17.30 Uhr bis 19.30 Uhr, Fachlehrer 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Technik-Rallye

 

 

Anfang April machte das Projekt der Bildungsinitiative "Technik- Zukunft in Bayern 4.0" bei uns Station. 20 Schulen wurden ausgewählt, an dem Projekt teilzunehmen.

An 25 Stationen wurde gebohrt, gesägt und gestanzt, um Schüler für Berufe im technischen Bereich zu begeistern.

Sie konnten dazu auch einen Bericht im OVB lesen.

 

Frühling an der Mittelschule

Gerade in dieser Jahreszeit präsentiert sich die Blüte der Bäume auf dem Schulgelände von ihrer schönsten Seite.

 

 

 

Skilager der 7. Klassen

 

Auch heuer sind wieder fast 50 Schüler der 7. Klassen mit in die Wildschönau gefahren. Für die meisten war es die erste Fahrt auf Skiern. Die Begeisterung war deshalb groß.

 

Elternvortrag: Soziale Medien- die (un-)heimlichen Miterzieher unserer Kinder

 

Ein hoch interessanter Vortrag in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidl-Stiftung über die Bedeutung und Gefahren der sozialen Medien für unsere Kinder. 

 

 

Demenz – Was ist das?

 

Im Rahmen unseres Klassenprojekts Demenz erfuhren wir wichtige Inhalte über die Hirnkrankheit und den Umgang mit Demenzpatienten. Der „Alterssimulator“ zeigte uns deutlich, unter welchen körperlichen Beeinträchtigungen erkrankte Patienten leiden können. Ab jetzt gehen wir sensibler mit Demenz um und tragen zu größerer Bekanntheit der Krankheit bei.

 

Klasse 8a

 

Lesewettbewerb der 6. Klassen

 

 

Auch heuer haben wir weider eine Schulsiegerin zum Stadtentscheid schicken können - und sie hat eine hervorragende Leistung erbracht!

Tag der Mittelschule: Mittelschule öffnet ihre Türen

 

Am 17.3.16 von 15.00 bis 17.00 Uhr öffnete die Mittelschule am Luitpoldpark ihre Türen: Ein buntes Programm und interessante Präsentationen gaben Einblick in die Leistungen der Schule und der Schüler.

 

 

Andy Warhol - M8 Schüler in der Städtischen Galerie

 

Nacht der Berufe

Mehr als 25 Betriebe und Fachschulen standen den Schülern der Mittelschule am Luitpoldpark und der Mittelschule Westerndorf St. Peter zur Verfügung, um Fragen zu stellen und Berufe und Ausbildungsrichtungen kennenzulernen. Für das leibliche Wohl sorgten die Mitglieder des Fördervereins und des Elternbeirats.

 

Die Schule bedankt sich bei allen Beteiligten und Firmen!

 

Impressionen:

 

 

 

 

Radioprojekt in der Übergangsklasse

 

Ein medienpädagogisches Projekt fand in der Übergangsklasse statt.

Die Kinder fürhrten Interviews und stellten die Musik ihrer Heimatländer vor.

Dazu haben sie mithilfe von Medienpädagogen eine Radiosendung aufgezeichnet und geschnitten, die im Internetradio "Radio Buh" mehrmals gesendet wurde.

Gäste waren unter anderem Stefan Dettl von LaBrassBanda, Faxe von Django S. und Lenze von Lenze und de Buam.

Das OVB hat berichtet.

 

 Stefan Dettl spielt auf der Trompete orientalische Klänge.

Faschingstreiben in der Mittelschule für die 5. bis 7. Klassen

 

 

Kindheit und Jugend in der DDR - Vortrag der Hanns-Seidl-Stiftung

 

Interessante Einblicke eines Zeitzeugen gab es bei einem Vortrag der Hanns-Seidl-Stiftung über den Alltag im Privaten und in Erziehungs- und Bildungseinrichtungen in der DDR für die neunten Klassen.

 

Weihnachtssingen

Unter Leitung von Herrn Klan findet auch in diesem Jahr wieder das gemeinsame Weihnachtssingen statt. Tophit unter den Schülern: "In der Weihnachtsbäckerei"

 

Tage der Schulverpflegung: Mittelschule am Luitpoldpark unter den Gewinnern

Hurra! Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung hat unter den bayernweit besten Einsendungen zehn Preise verlost und wir waren mit dabei. Wir freuen uns über den Preis!

Praktika und Berufsorientierung

Auch in diesem Schuljahr machen die achten und neunten Klassen wieder Praktika, um sich leichter für einen Berufs entscheiden zu können.

In den achten Klassen findet außerdem jeweils eine Maßnahme der vertieften Berufsorientierung statt:Ein jeweils einwöchiges Berufsorientierungscamp im Bildungshaus in Rosenheim!

Die Schüler befassen sich dort mit ihren Stärken und Schwächen, den Anforderungen in den verschiedenen Berufsfeldern und sie lernen, wie eine gute Bewerbung aussieht.

Ihre Erkenntnisse können Sie bei beim Bewerbungsplanspiel einsetzen, das heuer wieder stattfinden soll.

Vortrag der Hanns-Seidl-Stiftung

In einem interessanten Vortrag der Hanns-Seidl-Stiftung wurden die Schüler der 10. Klasse über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Islam und Christentum aufgeklärt. Dipolm-Politologe Christian Pfeifer kam auch auf den Terror des IS zu sprechen. Er sieht eine Religion aus reiner Machtgier missbraucht. Nur zwei Tage später fanden die schrecklichen Ereignisse in Paris statt.

 

Tage der Schulverpflegung

Die Ganztagesschüler haben sich in einer abgestimmten Aktion an den Tagen der Schulverpflegung beteiligt. Jede Klasse hat sich einem bestimmten Thema gewidmet und einen Unterrichtsbesuch in der Region gemacht. Thema war: Lebensmittel - aus der Region auf unseren Teller.

Besucht bzw. untersucht wurden:

  • ein demeter-Hof in Brannenburg
  • eine Käserei in Schömering
  • die Leonhardsquelle in Leonhardspfunzen
  • die Bäckerei Bergmeister in Rosenheim
  • der Bienenlehrstand in Kolbermoor
  • der Tagesablauf in der Mensaküche
  • das Thema Energie und Nachhaltigkeit in der Mensa

Bei einer Abschlussveranstaltung haben die Schüler ihre Erkenntnisse den anderen Schülern vorgestellt. Die Mensaküche hat die Schüler zu einer Kürbiscremsuppe an die von der offenen Ganztagsschule herbstlich dekorierten Tische eingeladen.

 

 

Besuch der Festung Kufstein

Passend zum Lehrplanthema Mittelalter war die Festung Kufstein Ziel der 6. Klassen. Interessiert habe die Schüler das imposante Bauwerk bestaunt.

 

Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau

Drei 9. Klassen waren in der KZ-Gedenkstätte, um sich über die die Gräueltaten des 3. Reiches zu informieren. 

 

Teilnahme am Rama-Dama der Stadt Rosenheim

Erhebliche Mengen Abfall haben die 7a 7b und 7c beim Rama-Dama im Umfeld der Schule aufgelesen. Die Schule hat sich erstmals an der Aktion beteiligt,  bei der die Schüler ein Bewusststein für umweltgerechtes Verhalten entwickeln sollen.

Sperrung der Sportanlagen

Die Sportanlagen an unserer Schule wurden kurzfristig zur Unterbringung von mehreren hundert Flüchtlingen gesperrt.

Wir arbeiten derzeit an einem Ersatzplan. Für die Woche 21.-25.09.15 gilt:

Die Sportlehrer machen mit ihren Gruppen Sicherheitseinweisungen und Sporttheorie oder vertiefen andere Unterrichtsinhalte.

Für die Zeit ab dem 28.09.15 werden derzeit ein Ausweichplan erarbeitet und Busse bestellt. Der Sportunterricht kann dann weitgehend regulär stattfinden. Wir können auf andere Sporthallen, Lehrschwimmbecken und die Eishalle ausweichen.

Zur Dauer der Maßnahmen kann derzeit noch keine konkrete Aussage gemacht werden. Wir danken allen Schulen, der Stadt Rosenheim und insbesondere dem Schul- und Sportamt für die gute Zusammenarbeit bei der Problembewältigung.

Ein Elternbrief folgt.

 

 

 

 

Terminkalender

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031


Nächste Termine

Keine Termine vorhanden.

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden: