Folgende Bausteine der Berufsorientierung werden an der Mittelschule am Luitpoldpark durchgeführt:

  • Bewerbungsplanspiel (über JAS), Vorabgangsklassen (8. Klassen, M9), 2 Tage
  • Berufspraktika (mindestens 3 Wochen in 8. Klasse, 1 Woche in 9. Klasse)
  • Regelmäßiger Kontakt mit Berufsinformationszentrum (8./9./10. Klassen)
  • Vermittlungscoaching von Pro Arbeit für Abgangsklassenschüler
  • Qualipaten zur Unterstützung von Abgangsschülern von Pro Arbeit
  • Berufseinstiegsbegleiter der DAA/gfi
  • Begleitung der Jugendsozialarbeit in der Bewerbungsphase
  • Hospitation von Schülern in der Berufsschule II
  • Besuch von Berufsmessen der Innungen (z. B. Bauinnung)
  • Besuch der Jobfit-Ausbildungsmesse der 8./9. Klassen
  • Infoveranstaltung AusbildungsoffensiveBayern der Metall- und Elektroindustrie jährlich
  • Alle zwei Jahre: Nacht der Berufe an der Schule

 

Aktuell bewerben wir uns für den Status einer Partnerschule der Deutschen Bahn.