Stark-Klasse

Das Projekt "Soziales Training zur aktiven Reintegration in Klassengemeinschaften an Schulen" ("STaRK") findet in Kooperation der sozialraumorientierten Jugendhilfe der Stadt Rosenheim, der vier Mittelschulen in Rosenheim, des Vereins Pro Arbeit Rosenheim sowie des Staatlichen Schulamts Rosenheim statt.

Ziel ist es, Schüler mit auffälligen Verhaltensweisen wieder in die Lage zu versetzen, in ein reguläres Klassensystem zurückgeführt werden zu können.

Inhaltliches Konzept:

  • Ansatz an den Stärken und vorhandenen Ressourcen des Schülers
  • Es findet regelmäßiger Unterricht statt
  • Orientierung am Basiswissen und den Lernvoraussetzungen der einzelnen Schüler
  • Zeitweise Zuteilung zum Regelunterricht
  • Förderung und intensive Betreuung im persönlichen Bereich
  • Einzelarbeit und Sozialtraining in Gruppen
  • Gestaltung des Reintegrationsprozesses

Neben den Lehrern arbeitet eine erfahrene Sozialpädagogin mit den Schülern der Klasse.

Kontakt:

Konrektor Michael Holzner

Tel: 08031 365 1941

Sozialpädagogische Betreuung:

Gudrun Bahr, Diplom Sozialpädagogin (FH)

Tel.: 08031/ 3658388

gudrun.bahr@pro-arbeit-rosenheim.de